Jacken

(1667 Artikel)

Sortieren / Filtern
Produktetikett
Marke
Kleidergröße
Geschlecht
Farbe
Anpassung
Taille
Länge
Form des Kragens
Verschluss
Taillierung
Bestimmung
Ärmel
Fächer
Muster
Fütterung
Saison
Modell
Bestimmung
Details
Logo
Produktreihe
Serie
Preis35 € - 855 €
Preis
von 35

Jacken für Herren

Besonders an ungemütlichen Wintertagen sind unsere Jacken unverzichtbar. Wie gut, dass wir dabei die Qual der Wahl haben: Eine Jacke aus Softshell ist nicht nur isolierend, sondern auch wind- und wasserabweisend, während eine Puffer-Jacke, wattiert mit Daunen, für den Extra-Kuschelfaktor sorgt.

Mindestens genauso kuschelig ist übrigens die Fleece-Jacke, die ebenfalls für absoluten Wohlfühlfaktor sorgt und sich mittlerweile einen festen Platz in unserem Kleiderschrank gesichert hat. Weniger bekannt ist, zu Unrecht, noch die Jacke aus Sherpa-Fleece. Im Gegensatz zum Teddy-Fleece handelt es sich bei dem Material nicht um Polyester, sonden um Baumwolle.

Etwas länger als eine reguläre Jacke ist der Parka – und damit besonders wärmend. Mit seiner Kapuze, optional mit Kunstfellbesatz, lädt er geradezu dazu ein, ihn sich bei ungemütlichem Wetter überzuwerfen und sich den Rest des Tages darin einzukuscheln.

Die Shearling Jacke, die außen aus (Fake-)Leder und innen aus (Kunst-)Fell besteht, vereint auf unvergleichliche Art lässigen Style mit wärmenden Materialien. Besonders durch das Fell, welches am Kragen, und bei offenem Reißverschluss auch am Futter, zu sehen ist, verleiht sie Deinem Look eine extrem hohe Wertigkeit.

College-, Flanell- und Fleecejacken

Bei 3-in-1-Jacken handelt es sich um Jacken, deren Innenjacke – meist aus Fleece – sich von der Außenjacke durch einen Reißverschluss trennen lässt. Du kannst also ganz frei entscheiden, bei welchem Wetter Du die Fleece-Jacke separat, wann Du die Überjacke solo und zu welchem Zeitpunkt Du beides gemeinsam tragen möchtest. Du hast also 3 Varianten, die Jacke(n) zu tragen, und beinahe unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten, was Dein restliches Outfit angeht.

Wenn es zum Sommer hin wieder wärmer wird, sind leichtere Materialien gefragt. Jeansjacken oder Bomberjacken sind nicht nur perfekt für laue Sommerabende, sondern auch das ultimative Style-Accessoire über einem T-Shirt, Sweatshirt oder Hoodie. Kombiniere dazu stylische Sneaker, um Deinem Outfit den letzten Schliff zu geben. In der Übergangszeit sind die Jacken an wärmeren Tagen auch ideal für den Frühling oder Herbst.

Kleine Rätselfrage am Rande: Was entsteht, wenn man ein Kleidungsstück entwirft, welches die besten Eigenschaften eines Sweatshirts und einer Jacke kombiniert? Richtig, eine Sweatjacke. Damit ist sie wie gemacht für jeglichen Sport – vor allen Dingen wenn dieser im Freien stattfindet.

Karierte Männerjacken

Eine besonders ausgefallene Variante ist die Hybridjacke. Indem sie luftundurchlässiges Material am Rumpf mit atmungsaktiven Stoffen an den Ärmeln kombiniert, wird sie besonders von Sportlern geschätzt. Ganz gleich, ob Du im Winter bei eisigen Temperaturen Deine Joggingrunden drehen möchtest oder als passionierter Hobby-Wanderer zu jeder Jahreszeit draußen unterwegs bist: Die Hybrid-Jacke sorgt mit ihrer einzigartigen Materialkombination dafür, dass Du nicht übermäßig schwitzt, während Dir gleichzeitig stets kuschelig warm ist.

Gerade im Winter gehören Blau oder Schwarz eindeutig zu den Farbklassikern. Der Vorteil: Sie sind farblich zu beinahe allem kombinierbar. Eine Sache weniger also, über die Du Dir Gedanken machen musst. Unser Tipp: Wenn Du dann doch mal aus der Menge herausstechen möchtest, probiere Dich zur Abwechslung gerne mit Signal- oder Pastellfarben aus. Für die Portion Extravaganz darf es dann auch mal eine Ausführung mit Camouflage-Muster sein, während eine Jacke mit kariertem Muster für den ultimativen Vintage-Touch sorgt.

Damit Du jedes Jahr aufs Neue Freude an Deiner (Winter)-Jacke hast, setzen wir auf exklusive Designer-Stücke von bewährten Marken. So kannst Du Dir absolut sicher sein, dass Du für Dein Geld ein qualitativ hochwertiges Produkt erhältst.