Herren Daunenjacken

(644 Artikel)

Sortieren / Filtern
Preis 39 € - 590 €
Preis
Größe
Produktetikett
Marke
Geschlecht
Farbe
Anpassung
Art der Füllung
Länge
Verschluss
Bestimmung
Ärmel
Fächer
Kragenart
Muster
Fütterung
Saison
Produktart
Bestimmung
Details
Logo
Produktreihe
Serie
Kapuze
von 14

Modivo - Herren Daunenjacken

 

Ein Muss an kalten Tagen: Daunenjacken für Herren 

Wenn die Tage kurz und kalt sind und die Temperaturen Dich mit den Zähnen klappern lassen, ist eine warme Jacke das A und O. Daunenjacken für Herren sind sehr beliebt, weil sie erstens natürlich super warm halten und zweitens dabei super cool aussehen. Sie sind vielfältig einsetzbar und Du kannst ein Modell zum Sporttreiben finden, genauso wie eines was schick genug ist fürs Office. Wir haben eine große Auswahl an verschiedenen Varianten – ob mit oder ohne Kapuze, in dünn oder extra dick und warm.

 

Das steckt in den dicken Daunenjacken für Herren

Daunenjacken für Herren sind die Klassiker unter den Winterjacken. Doch was macht diese dicken Dinger eigentlich so besonders? Die Daune ist entgegen der üblichen Annahme keine Feder, sondern befindet sich unter den eigentlichen Federn von Enten und Gänsen. Anders als Federn haben Daunen einen Kern und eine dreidimensionale Form. Vom Kern gehen mehrere ineinander verwachsene, weiche Haare fast fächerförmig ab. In den kleinen Zwischenräumen kann sich die Wärme speichern. Es gibt fast kein anderes Material, das derart gute Wärmeeigenschaften mit sich bringt. Dasmacht die Daunenjacke für Herren daher auch so kuschelig warm. 

 

Nachhaltige Daunenjacken für Herren 

Einige der bekannten Modeunternehmen und Sportswear-Marken, die bekannt sind für die Herstellung von Daunenjacken und Mänteln, haben ihre Produktion umgestellt und neue Richtlinien und Kriterien für den Umgang mit den Federn entwickelt. Dies beinhaltet ein System, dass es ermöglicht die Herkunft der Daunen zu verfolgen, um sicherzugehen, dass diese aus fairem Handel stammen und den Tierwohl-Auflagen entsprechen.

 

Welche Daunenjacke kann ich in die Stadt tragen?

An sich alle, aber es gibt Modelle, die sich mehr für den Outdoor-Bereich eigen, als den Stadt-Spaziergang. Angesagt sind momentan Daunenjacken für Herren im Wet-Look oder Latex-Style. Keine Sorge, es klingt exotischer als es ist! Die glänzenden Steppjacken und Mäntel sind (vor allem in Schwarz) gerade überall zu sehen, wo Mann modebewusst ist und sehen zu Cargo-Parts und Sneakern toll aus. Wenn Du es lieber etwas dezenter angehen lassen willst, empfehlen wir Dir einen Daunenmantel in Schwarz oder eine Herren Daunenjacke in einer sportlichen Farbe wie Bordeauxrot oder Dunkelblau.

 

Wie pflege ich eine Daunenjacke richtig? 

Wer sich für eine gute Daunenjacke entscheidet, investiert oft eine Menge Geld. Damit diese Investition möglichst lange hält, ist die richtige Reinigung und Pflege essenziell. Daunen lassen sich in der Regel ohne Probleme in der Waschmaschine waschen. Schließe hierfür zuerst alle Reißverschlüsse und drehe die Jacke auf links. Da eine Daunenjacke viel Platz benötigt solltest Du sie einzeln waschen und bei höchstens 30 Grad und 800 Umdrehungen. Weichspüler lässt die Daunen verkleben, also unbedingt weglassen! Lege, wenn Du kannst, drei bis vier saubere Tennisbälle zu der Daunenjacke in die Trommel, die halten die Daunen während der Wäsche in Bewegung und verhindern so das Verkleben.

 

Worauf muss ich beim Kauf einer Herren Daunenjacke achten?

Nicht in jeder Daunenjacke sind auch tatsächlich Daunen drin! Eine Daunenjacke ist per Definition eine dicke Jacke, deren Fütterung aus echten Daunen besteht. Heutzutage gibt sich aber so manch wattierte Steppjacke als Daunenjacke aus, die in Wahrheit mit Polyesterwattierungen oder minderwertigen Federn gestopft ist. Polyesterwattierungen oder Federanteile haben durchaus eine Daseinsberechtigung und halten auch sehr warm, aber eine echte Daunenjacke enthält eben echte Daunen.