Um zu shoppen, wähle eine Kategorie

Menü

Menü

Datenschutz

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten in der Gruppe eobuwie.pl

 in Bezug auf Geschäftsbeziehungen, Kontakte und Einstellungsverfahren


1. Der Administrator personenbezogener Daten


Diese Information gilt für Gesellschaften der Gruppe eobuwie.pl ('Grupa eobuwie.pl'), d.h.:


- eobuwie.pl S.A. (ul. Nowy Kisielin - Nowa 9, 66-002 Zielona Góra; E-Mail: [email protected], Telefon: (+48) 68 422 84 04, 0 801 002 024).

Der Datenschutzbeauftragte bei eobuwie.pl S. A. ist Natalia Batorska. Kontakt zum Datenschutzbeauftragten: [email protected];

- eobuwie.pl Logistics sp. z o.o. (ul. Nowy Kisielin - Nowa 9, 66-002 Zielona Góra; E-Mail: [email protected], Telefon: (+48) 68 422 84 04, 0 801 002 024);

- eschuhe.de GmbH (Nuhnenstr. 7d, 15234 Frankfurt (Oder); E-Mail: [email protected], Telefon: 0335 233 86 886).


In der Regel entscheidet jede Gesellschaft der Gruppe eobuwie.pl über die Zwecke und Methoden der Verarbeitung personenbezogener Daten ('personenbezogene Daten'), was bedeutet, dass jede Gesellschaft ein separater Administrator ('Administrator') ist – je nachdem, mit welcher Gesellschaft Sie einen Vertrag abschließen, Geschäftsbeziehungen führen, ist in der Regel diese Gesellschaft der Administrator Ihrer persönlichen Daten.


Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen beziehen sich auf alle Gesellschften der Gruppe eobuwie.pl im Bereich, in dem diese Gesellschaften Administratoren sind, wobei in den meisten Verfahren, die in der Gruppe eobuwie.pl stattfinden, ist eobuwie.pl S.A. der Administrator.

Die Gesellschaften der Gruppe eobuwie.pl führen eine gemeinsame Politik des Einstellungsverfahrens und legen gemeinsam die Ziele und Methoden für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Bewerber in der Gruppe eobuwie.pl fest und sind diesbezüglich Co-Administratoren für personenbezogene Daten - weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unten. 


Es kann auch vorkommen, dass eine bestimmte Gesellschaft Tätigkeiten für eine andere Gesellschaft der Gruppe eobuwie.pl ausführt, beispielsweise im Zusammenhang mit Logistik und Marketing. In diesem Fall wird die Gesellschaft, die diese Arbeiten ausführt, nicht der Administrator Ihrer personenbezogenen Daten, sondern verarbeitet diese auf der Grundlage eines Vertrauensvertrags, den sie mit dem Administrator abschloss.


2. Die Verarbeitung personenbezogener Daten


Ihre personenbezogenen Daten können in vielen Situationen verarbeitet werden: (i) wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten über verschiedene Kommunikationskanäle (z. B. durch Senden einer Anfrage / eines Angebots per E-Mail, Telefon oder über ein Formular auf unseren Webseiten) persönlich übermittelt haben; (ii) im Rahmen unserer Zusammenarbeit bei der Unterzeichnung oder Durchführung des Vertrags; (iii) wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus anderen Quellen erhalten haben (z. B. von einem Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten und das unser Auftragnehmer / Kunde ist, einschließlich einer anderen Gesellschaft der Gruppe eobuwie.pl).


Diese Information gilt nicht für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Onlineshops modivo.pl durch unsere Kunden und dem Abschluss von Verträgen über diesen - wenn Sie Informationen zu diesem Thema erhalten möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen.



3. Die Verarbeitung im Zusammenhang mit Geschäfts-, Handels- und Kontaktbeziehungen


a.  Der Umfang der verarbeiteten personenbezogenen Daten


Als Administrator verarbeiten wir personenbezogene Daten unserer Kunden und Geschäftspartner und deren Mitarbeiter, sowie anderer Personen, die uns im Rahmen der Vertragsabwicklung oder der Kontaktaufnahme mit uns per Telefon, E-Mail oder Formular auf unseren Webseiten ihre Daten zur Verfügung gestellt wurden.



Im Zusammenhang mit den vorgenannten Beziehungen können wir die folgenden personenbezogenen Daten verarbeiten: Identifikationsdaten, Kontaktdaten, Daten zum Arbeitsplatz und zu Berufsrechten sowie sonstige personenbezogene Daten, die uns im Zusammenhang mit einer Zusammenarbeit oder Kontaktaufnahme zur Verfügung gestellt werden.


Wir erheben die oben genannten personenbezogenen Daten direkt von Ihnen sowie von anderen Personen, z. B. von Ihren Arbeitgebern / Kunden.



b. Der Zweck und die Grundlage der Verarbeitung


In Bezug auf die oben genannten Beziehungen verarbeiten wir personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:


- Aufbau einer Kooperation und Abschluss eines Vertrages;

- Erfüllung des abgeschlossenen Vertrages einschließlich seiner Abwicklung;

- alle angesprochenen Fragen oder Wünsche zu beantworten und diesbezüglich weitere Korrespondenz / Kontakte zu führen;

- Marketing und Kontakt in Bezug auf andere Informationen und Dienstleistungen des Administrators;

- Verteidigung gegen potenzielle Ansprüche sowie zum Zwecke des Forderungsmanagements;

- Erfüllung der gesetzlichen Pflichten des Administrators (z. B. Steuern, Buchhaltung).


Die Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Administrator ist:


- die Unentbehrlichkeit, um den Vertrag zu erfüllen oder auf Verlangen der betroffenen Person vor dessen Abschluss Maßnahmen zu ergreifen;

- die Umsetzung der dem Administrator auferlegten rechtlichen Verpflichtungen;

- das berechtigte Interesse des Administrators an der Vermarktung der Produkte und Dienstleistungen des Administrators und Dritter, der Kontaktaufnahme, einschließlich Korrespondenz und Abwehr möglicher Ansprüche.


Die Angabe personenbezogener Daten ist in der Regel freiwillig, es kann jedoch erforderlich sein, einen Vertrag abzuschließen oder auszuführen oder auf eine gerichtete Anfrage zu antworten oder Korrespondenz zu führen.



c. Der Verarbeitungszeitraum für personenbezogene Daten


Personenbezogene Daten, die zum Zwecke des Vertragsabschlusses und der Vertragserfüllung erhoben werden, werden für die Dauer des Vertrags oder bis zu Ihrem Widerspruch gegen die Verarbeitung aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeitet, es sei denn, das Gesetz (z. B. Archivierung, Steuern, Buchhaltung) verpflichtet uns dazu, sie für einen längeren Zeitraum zu verarbeiten oder wir werden sie bei eventuellen Ansprüchen länger speichern, für eine gesetzlich festgelegte Verjährungsfrist  - je nachdem, welche dieser Fristen länger ist.



Ihre im Rahmen des Kontaktes mit uns übermittelten personenbezogenen Daten werden bis zum Ende der Kommunikation mit Ihnen und bei Marketingaktivitäten - bis zum Widerspruch - verarbeitet, es sei denn, in Analogie zu den vorstehenden Informationen, das Gesetz verpflichtet uns zur weiteren Verarbeitung oder bis zum Ablauf der Verjährungsfrist der ev. Ansprüche.


4. Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Einstellungsverfahren


Aufgrund der Tatsache, dass innerhalb der Gruppe eobuwie.pl die Gesellsachften eobuwie.pl S.A., eobuwie.pl Logistics sp. Z o.o. und eschuhe.de GmbH eine gemeinsame Einstellungspolitik durchführen, sind sie in dieser Hinsicht der Mitverwalter Ihrer personenbezogenen Daten als Kandidaten für eine Stelle.

Zur ordnungsgemäßen Erfüllung der Verpflichtungen gemäß Artikel 26 DSGVO haben die genannten Gesellschaften als Co-Administratoren den angemessenen Umfang ihrer Verantwortung für die Erfüllung der sich aus der DSGVO ergebenden Verpflichtungen festgelegt.



a. Der Umfang der verarbeiteten personenbezogenen Daten


Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Bewerbern, die über verfügbare Einstellungskanäle bereitgestellt werden.

Im Zusammenhang mit dem Einstellungsverfahren können wir die folgenden personenbezogenen Daten verarbeiten (die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten kann von Ihrer Einwilligung abhängen): Identifikationsdaten, Kontaktdaten, Daten zur Ausbildung, Daten bzgl. Fertigkeiten und früherer Beschäftigung, Autorisierungsdaten und andere personenbezogene Daten, die uns während des Einstellungsverfahrens übermittelt wurden.


b. Der Zweck und Grundlage der Verarbeitung


Im Zusammenhang mit dem Einstellungsverfahren bearbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um die Umsetzung des aktuellen Einstellungsverfahrens in der Gruppe eobuwie.pl zu gewährleisten, und, sofern Sie dem zugestimmt haben, auch die zukünftigen Einstellungsverfahren für ähnliche Positionen.

Die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das Eingreifen auf Verlangen der betroffenen Person vor dem Vertragsabschluss, Bestimmungen des geltenden Rechts, insbesondere des Arbeitsgesetzbuchs und der Ausführungsgesetze, und in einem Umfang, der über diese Bestimmungen hinausgeht oder für die künftigen Einstellungsverfahren, sowie Ihre Zustimmung.


Wenn Sie eine der oben genannten Zustimmungen erteilen, können Sie diese jederzeit widerrufen - dies beeinträchtigt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die wir vor ihrem Widerruf vornehmen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch zu Zwecken, die im Zusammenhang mit potenziellen Streitigkeiten zwischen Ihnen und einem der Administratoren (in diesem Fall liegt die Rechtsgrundlage für deren Verarbeitung im berechtigten Interesse des Administrators). Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für Marketingzwecke von Co-Administratoren oder deren Partnern verarbeiten. In diesem Fall ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ein berechtigtes Interesse des Administrators oder eines Dritten (eigene Vermarktung von Administratoren oder Partnern).

Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, jedoch erforderlich, um das Einstellungsverfahren durchzuführen und eine mögliche weitere Zusammenarbeit herzustellen.



c. Der Verarbeitungszeitraum für personenbezogene Daten



Grundsätzlich werden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Einstellungsverfahrens oder, abhängig von Ihrer zusätzlichen freiwilligen Zustimmung, der zukünftigen Einstellungsverfahren oder bis zum Widerruf der Zustimmung verarbeiten, sowie im Falle von Marketingaktivitäten - bis zum Widerspruch, wobei sie jeweils nach Ablauf der maßgeblichen Frist gelöscht werden, es sei denn, das Gesetz verpflichtet uns, diese Daten länger zu verarbeiten, oder wir werden sie im Falle möglicher Ansprüche für eine gesetzlich vorgeschriebene Verjährungsfrist, insbesondere des Arbeitsgesetzbuches oder des Bürgerlichen Gesetzbuches, länger aufbewahren.



5. Die Empfänger personenbezogener Daten


Ihre Daten können an Träger übertragen werden, die uns bei der Kommunikation mit unseren Auftragnehmern und Kunden unterstützen (z. B. sie unterstützen uns beim Versand von E-Mails und bei Werbeaktivitäten - auch bei Marketingkampagnen), sowie beim Betrieb unserer Webseite und Anwendung, Tools und IT-Systemen (z. B. Datenspeicherung), sowie an Unternehmen, die Sendungen ausführen, Zahlungsdienstleister (Online-Zahlungsdienstleister oder Banken) und Träger, die fortlaufende juristische Dienstleistungen leisten, Prüfungen durchführen usw., und im Rahmen der oben genannten Aktivitäten auch an andere Gesellschaften der Gruppe eobuwie.pl.

Im Falle des Einstellungsverfahrens können Ihre personenbezogenen Daten auch an Träger weitergegeben werden, die uns bei der Einstellung von Mitarbeitern, einschließlich der Kommunikation mit Bewerbern, technisch oder organisatorisch unterstützen.


6. Die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)


Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten ausnahmsweise an unsere Partner weitergeben, die sie außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeiten, jedoch nur in dem Umfang, der für die Erbringung von Dienstleistungen durch unsere Partner erforderlich ist, insbesondere Informationsdienste (z. B. Speicherung von Daten in der Cloud). Unsere Partner können Daten hauptsächlich in den USA verarbeiten. Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten wird durch die von uns verwendeten Sicherheitsmaßnahmen gewährleistet, einschließlich Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt sind. Wir bemühen uns auch darum, dass unsere Partner in das sog. Privacy Shield Programm aufgenommen werden. Sie haben das Recht, Kopien der von uns verwendeten Sicherheit zu erhalten, insbesondere durch Kontaktaufnahme mit unserem Datenschutzbeauftragten.



7. Berechtigungen


In jedem Fall haben Sie das Recht auf:


a. den Zugriff auf personenbezogene Daten (einschließlich Informationen, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden),

b. die Aufforderung zur Berichtigung und Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (z. B. wenn diese nicht korrekt sind);

c. das Löschen personenbezogener Daten (z. B. für den Fall, dass diese rechtswidrig verarbeitet wurden);

d. die Übermittlung von personenbezogenen Daten, die Sie dem Administrator zur Verfügung gestellt haben und die automatisiert verarbeitet werden, und die Verarbeitung erfolgt mit Zustimmung oder aufgrund eines Vertrages, beispielsweise an einen anderen Administrator;

e. den Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund der Bedingung der Unabdingbarkeit für Zwecke, die sich aus berechtigten Interessen des Administrators oder eines Dritten ergeben, insbesondere im Falle der Verarbeitung für Marketingzwecke;

f. die Einreichung einer Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten.


Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage einer Zustimmung erfolgt, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu beeinträchtigen, die auf der Grundlage der Zustimmung vor deren Widerruf vorgenommen wurde.

Erhalte 10 € für Deinen Einkauf.
Registriere Dich, um Informationen zu neuen Produkten und Sonderangeboten zu erhalten.