Mäntel

(86 Artikel)

Sortieren / Filtern
Preis 83 € - 449 €
Preis
Größe
Produktetikett
Marke
Farbe
Geschlecht
Eco friendly
Produktart
Länge
Anpassung
Verschluss
Ärmel
Bestimmung
Art der Füllung
Funktion
Fütterung
Fächer
Kragenart
Kapuze
Muster
Details
Logo
Produktreihe
Saison
von 2

Ein Mann, ein Mantel.

Ein Mann braucht keinen Schirm, Charme und Melone, um Eindruck zu hinterlassen, sondern einen gut geschnittenen Mantel. Der betont die männliche Silhouette und hält warm bei winterlichen Temperaturen. Klar, bedeutet das Wort mantellum schließlich Hülle und Decke. Aber der mantellum ist ein echter Allrounder und kann viel mehr als Dich nur einzuhüllen oder zuzudecken. Mit dem richtigen Mantel um die Schultern sieht Mann sofort stilvoll aus. Je nach Statur, Größe und Geschmack findest Du bei uns eine Auswahl an stylischen Männer-Mänteln für jedes Budget.

Eine kurze Geschichte über den modernen Mantel

Der moderne Männer-Mantel findet seinen Ursprung im 19. Jahrhundert, zur Blütezeit der englischen Schneiderkunst. Die berühmten Anzüge aus der Londoner Savile Row schenkten damals eine neue Beweglichkeit und der darüber getragene, klassische Mantel vollendete das elegante Erscheinungsbild. Heute gibt es Mäntel in den verschiedensten Ausführungen: vom klassischen Trenchcoat oder Wollmantel für die Übergangs-Jahreszeiten, über den warmen Dufflecoat oder Lammfellmantel für den Winter bis hin zum lässig-leichten Parka für wärmere Tage.

Modische Mäntel für moderne Männer

Angesagt sind heute Mäntel, die zu Deiner Persönlichkeit passen. Halte Dich an folgende Stilregel, dann legst Du immer einen tollen Auftritt hin: Nichts ist so kleidsam wie seine Klamotte mit Authentizität zu tragen! Dann steht Dir wirklich alles. Vom minimalistischen Mantel in gedecktem Naturton bis zum kuscheligen Lammfell-Coat im Piloten-Look. Großen Männern stehen schmale Modelle, während sportliche oder kleinere und kräftigere Typen toll im Oversize-Trench oder Parka rüberkommen.

Welchen Herren Mantel trage ich zu welcher Gelegenheit?

Prinzipiell gilt die Regel: je schmaler und länger der Mantel, desto eleganter. Ein eng geschnittener schwarzer, grauer oder beiger Wollmantel (oder ganz luxuriös aus Kaschmirwolle) wirkt super schick und verleiht Deinem Outfit sofort Klasse. Egal ob Du bei den Schwiegereltern zum Kaffee-Kränzchen oder auf ein gediegenes Gala-Dinner für die Arbeit eingeladen bist. Wenn es etwas entspannter zugeht, bist Du mit einem Parka oder Trenchcoat draußen immer richtig angezogen.

Welche Muster sind bei Herren Mänteln jetzt angesagt?

Paisley, Karos und Hahnentritt-Muster kommen nie aus der Mode und sehen immer klassisch-elegant aus. Sportlicher sind die angesagten Colour-Blocks, die in Neon-Farben für ordentlich Aufsehen sorgen. Bei Querstreifen solltest Du vorsichtig sein, dazu wusste Oma schon: die machen dick. Ausgefallene Popart-Prints und Muster, die aussehen wie aus der Kunstgalerie sehen super hip aus, aber Dein Outfit darunter sollte dezent sein. Trage Deinen Muster-Mantel am besten offen, so kommt das It-Piece am besten zur Geltung.

Wie lange sollte ein Herren-Mantel sein?

Manche Mäntel kommen kaum über die Länge einer Jacke hinaus, während viele ihrer Kollegen bis an den Knöchel reichen. Die Long-Coats halten Dich warm, die kürzeren Modelle können dafür ruhig etwas dicker gefüttert sein, ohne dass Du direkt wie ein Michelin-Männchen aussiehst. Unser Tipp: ein knielanger, locker geschnittener Mantel ist ein echter Allrounder und steht jedem.