Umhängetaschen

(Anzahl der Produkte: 2948)

Sortieren / Filtern
Preis 9 € - 590 €
Preis
Größe
Produktetikett
Marke
Farbe
Geschlecht
Eco friendly
Produktart
Ausführung
Bestimmung
Taschengröße
Taschenart
Style
Produktreihe
von 62

Umhängetaschen für Damen

Längst ist die Crossbody Bag zu einem Staple Piece in unserem Day-to-Day-Life geworden. Klingt abgehoben? Ist es ganz und gar nicht. Die Umhängetasche, wie sie nämlich ganz schlicht und einfach auf deutsch genannt wird, verdient zu Recht einen Ehrenplatz in unserem Schrank – oder noch besser im Regal.

Oft ist sie nämlich nicht nur unheimlich praktisch, sondern auch extrem schön anzusehen, und damit viel zu schade, um ungesehen im Kleiderschrank zu liegen. Kein Wunder, dass wir sie da am liebsten jeden Tag tragen möchten.

Bevorzugst Du den Casual-Style, wirst Du mit einer Stoff-Umhängetasche auf jeden Fall fündig. Ihr Material macht sie zum idealen Begleiter für Arbeit, Schule oder Uni. Auch bei häufiger Verwendung sieht es nämlich aus wie neu. Toller Bonus: Je nach Verarbeitung und entsprechender Herstellerangabe ist die Crossbody-Bag aus Stoff sogar waschbar.

Handy-Umhängetaschen aus Leder

Bei der Unterscheidung zwischen den unterschiedlichen Arten von Umhängetaschen sollten wir vor allen Dingen die Größe und das Fassungsvermögen betrachten. Kleinere Modelle kommen oft besonders elegant daher. Besonders mit einer Kette statt dem klassischen Ledergurt sieht die Mini-Variante extrem edel aus, und bietet die ideale Ergänzung für Deine tagtäglichen Looks. Manche Taschen sind sogar eigens dafür designt, nur Dein Smartphone auf stylische Weise zu transportieren. Andere bieten genügend Platz für Handy und Geld.

Je größer die Umhängetasche, desto mehr kann man auch darin verstauen, logisch. Gerade bei großen Taschen lohnt es sich daher, beim Kauf auf einen breiten Gurt zu achten. Dieser verteilt das Gewicht regelmäßig und wirkt unschönen Abdrücken auf der Schulter entgegen.

Achtung – willst Du wirklich eine Menge transportieren, solltest Du trotzdem lieber zu einem Rucksack, und hier am Besten zu einem sportlich schicken Rolltop-Modell, greifen. So stellst Du sicher, dass das Gewicht der Tasche gleichmäßig auf beiden Schultern verteilt wird und beugst eventuellen Rückenproblemen vor, die durch einseitige Belastung sonst schnell entstehen können.

Kleine Umhängetaschen in Schwarz

Verlasse Dich bei der Wahl der passenden Designer-Umhängetasche am besten auf Deine Intuition. So greifst Du ganz automatisch zu den Farben, die Du am liebsten magst, und die somit tendenziell auch schon häufiger in Deinem Kleiderschrank vorhanden sind. Schließlich soll die neue Tasche Dich ja eine Weile begleiten und daher ideal mit Deiner restlichen Garderobe harmonieren.

Während Beige und Braun lange als altbacken verschrien waren, hat sich deren Wahrnehmung in der Modewelt längst wieder gedreht. Bester Beweis hierfür ist die Fülle an Nudefarben, an denen man styletechnisch derzeit gar nicht mehr vorbeikommt. Eine Umhängetasche in der passenden Farbe sorgt für einen tollen Ton-in-Ton-Look, der sich an Eleganz kaum übertreffen lässt.

Du möchtest einen Taschen-Klassiker erwerben, den Du stets zu beinahe jedem Outfit kombinieren kannst? Dann triffst Du mit einer weißen oder schwarzen Umhängetasche ganz sicher die richtige Wahl. Diese Varianten sind so zeitlos, dass Du sie auch in ein paar Jahren mit der gleichen Freude wie heute ausführen wirst. Umso besser, wenn Du Dich da für ein hochwertiges Marken-Modell entschieden hast. Und wenn es dann mal spielerischer sein darf, bist Du mit einer Tasche in Rosa auf jeden Fall richtig beraten.