Schneeschuhe für Damen

(Anzahl der Produkte: 570)

Sortieren / Filtern
Preis 14 € - 474 €
Preis
Größe
Produktetikett
Marke
Farbe
Geschlecht
Eco friendly
Produktart
Verschlussart
Schuhschaft
Sohlenart
Bestimmung
Fütterung
Style
Produktreihe
Saison
von 12

Warme Schneeschuhe für Damen

Ohne sie geht es im Winter einfach nicht: warme Schneeschuhe oder -stiefel für Damen. Spätestens wenn das Thermometer in den Minusbereich sinkt, ist es Zeit, zu Schuhen zu greifen, die auch bei Schnee und Sturm die Füße kuschelig warm halten. Gerade Frauen brauchen deshalb funktionale Winterschuhe, denn nichts verdirbt einem den Spaß an Neuschnee und Schlittenfahren mehr, als wenn man allmählich seine Zehen nicht mehr spürt. Es gibt Schneeschuhe von simpel bis zu Luxusvollausstattung. Für den einfachen Spaziergang oder die anspruchsvolle Bergtour. Schauen wir uns die einzelnen Styles mal genauer an.

Schneeschuhe für Outdoor-Abenteuer

Sie sind dazu gemacht, Schnee und Kälte standzuhalten. Die besten Schneeschuhe für Frauen sind mit modernsten Materialien gefüttert und dank Funktionsmembranen absolut wasserdicht - für den garantierten Warme-Füße-Effekt. Das sind genau die Eigenschaften, die man bei einer Winterwanderung durch Schnee und Eis dringend braucht. Vom Look sind diese Schnee-Boots oft eher sportlich gehalten.

Winterschuhe mit Wow-Faktor

Wer nicht auf den Activewear-Look steht, der findet auch cleane und trendige Winterstiefel für Frauen bei uns. Snowboots gibt es nämlich auch in Designs, die sich auch jenseits der Pisten nicht verstecken müssen. Immer schön: Warme Lammfell-Boots, die gibt es entweder in natürlichen Farben oder in Trendfarben von Pink bis Schwarz.

Wann brauche ich Schneeschuhe?

Spätestens, wenn Du Dich bei Minustemperaturen zu einer längeren Wanderung ins Gelände wagst, solltest Du zu funktionalen, gefütterten Schneestiefeln greifen. Aber auch wenn in der Stadt die Temperaturen sinken und Du weißt, dass Du ein bisschen länger draußen sein wirst, sind warme Winterstiefel angesagt. Dann kannst Du aber ein bisschen mehr nach dem Style schauen und die Funktionalität wird zweitrangig. Denn auch ein cooler Lammfellstiefel sorgt für richtig kuschelige Füße.

Was sind die besten Schneeschuhe?

Gute Schneeschuhe für Damen, die Euch auch in extremen Situationen nicht im Stich lassen, erkennt Ihr an den Materialien und der Verarbeitung. Membranen wie Gore-Tex und verschweißte Nähte garantieren absolut trockene Füße. Man kann sich leicht vorstellen, dass nasse Füße umso schwieriger wieder warm werden. Außerdem brauchen Eure Schneeschuhe noch ein richtig warmes Futter, das kann aus Fell oder aus synthetischen Materialien sein.

Wie pflege ich Schneestiefel?

Gute Pflege garantiert, dass Ihr lange Freude an Euren Winterstiefeln habt. Dabei hängt die Pflege natürlich vom Material ab. Lederstiefel sollten regelmäßig geputzt und imprägniert werden, dazu gibt es spezielle Sprays, die den Schuh wasserabweisend machen. Schuhe aus synthetischen Materialien könnt Ihr einfach mit Wasser reinigen. Bei einigen lässt sich das Futter zum Waschen herausnehmen. Immer wichtig: Haltet eure Schneeschuhe so trocken wie möglich und stellt sie nicht feucht in den Schrank. Omas Trick, die Stiefel nach dem Einsatz mit trockener Zeitung auszustopfen, bewährt sich noch heute.